Bauausschuss

Bau- und Wegeausschusses - Niederschrift der Sitzung vom 14. März 2016

Niederschrift über die Sitzung des Bau- und Wegeausschuss der Gemeinde Groß Niendorf vom 14. März 2016 im "Dörpshus" in Groß Niendorf. Beginn: 20.00 Uhr. Ende: 21.30 Uhr. Aufgrund der Einladung vom 25.02.2016 sind folgende Personen erschienen: Mitglieder der Bau- und Wegeausschuss: Peter Ehlers, Karl Heinz Westphal und Bernd Tensfeldt, es fehlt Rüdiger Döll. Gäste: Hilde Thaysen und Claus Fahrenkrog.

Der Vorsitzende begrüßt die Erschienenen und stellt fest, dass die Einladung form- und fristgerecht ergangen ist und der Ausschuss beschlussfähig ist.

Zu Top 1:
Es werden keine Fragen gestellt.

Zu Top 2:
Karl-Heinz Westphal stellt fest, dass eine Aussage in der Niederschrift falsch ist, Bernd Tensfeldt stellt außerdem fest, dass dies auch auf der Gemeinderatsitzung am 26.11.2016 falsch wiedergegeben wurde. - Es geht um den Antrag von Herrn Stolten, die Abrundungssatzung um eine Fläche am "Karpfenteich" zu erweitern. In der Niederschrift heißt es: "Eine mehrheitliche Beschlussempfehlung zur Erweiterung der Abrundungssatzung hinsichtlich des Grundstücks Oberbeek/Karpfenteich (Fläche 4) kam nicht zustande."
Änderung:
Die Erweiterung der Abrundungssatzung hinsichtlich des Grundstücks Am Karpfenteich (Fläche 4) wurde mit 3:1 Stimmen abgelehnt. Abstimmungsergebnis über Änderung: 2 dafür, 1 Stimmenthaltung

Zu Top 3+4:
Zu Beginn der Sitzung wurde jedem Teilnehmer eine vom Ausschussvorsitzenden vorbereitete Liste mit div. Punkten ausgehändigt. Die Liste ist als Anhang Bestandteil des Protokolls.

Zu Top 5:
Der Ausschussvorsitzende berichtet, das der Brunnen ähnlich groß sein muss wie der von Burmeister für seine Beregnung, d.h. es würden Kosten von ca. 17.500,- € + Elektroinstallation und Stromanschluss (netto) entstehen. Es müsste mind. 2x im Jahr ein Funktionstest durchgeführt werden.
Als Standort würde sich der Grünstreifen gegenüber dem Grundstück Hamburg anbieten, dieser Standort liegt zentral auf dem Traden und der Stromanschluss ist auch nicht weit.
Karl-Heinz Westphal fragt nach ob die Gemeinde dafür sorgen muss das immer genügend Löschwasser vorhanden sein muss, Claus Fahrenkrog sagt das die Gemeinde dafür zuständig ist und das deswegen ein Tanklöschfahrzeug angeschafft wurde, um einen schnelle Wasserversorgung zur Menschenrettung sicherzustellen, für Rettung von Gebäuden würde dies aber nicht reichen.
Nach ausgiebiger Diskussion wurde einstimmig beschlossen, der Gemeindevertretung zu empfehlen, einen Löschwasserbrunnen im Jahr 2017 zu bauen.

Zu Top 6:
Es werden keine Fragen Gestellt

Groß Niendorf, 29.03.2016

Anlage zu Top 3 + 4: Excel-Tabelle vom 14.03.2016

gez. Bernd Tensfeldt, Protokollführer

(1230 x aufgerufen)


Bauausschuss

Sitzung des Bau- und Wegeausschusses Groß Niendorf am 14. März 2016 [... mehr lesen]
Bau- und Wegeausschusses Groß Niendorf vom 20.11.2015 - Protokoll [... mehr lesen]
Bau- und Wegeausschusses Groß Niendorf - Sitzung am 20. November 2015 [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses Groß Niendorf am 9.11.2013 - Niederschrift [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses Groß Niendorf am 9. November 2013 - Einladung [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses Groß Niendorf am 22.08.2013 - Niederschrift [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses Groß Niendorf am 22. August 2013 - Einladung [... mehr lesen]
Niederschrift zur Bau- und Wegeausschuss-Sitzung vom 1. Februar 2012 [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses Groß Niendorf am 1. Februar 2012 [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses am 22. November 2010 [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses am 21. Oktober 2009 [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses am 21. April 2009 (Niederschrift) [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses am 21. April 2009 [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses am 7. November 2008 (Niederschrift) [... mehr lesen]
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses am 7. November 2008 [... mehr lesen]

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde 2001 für Groß Niendorf entworfen und online gestellt. Die Gemeinde betrachtet sie als offizielle Webseite ihres Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

© 2001-2017  - GROSS NIENDORF