Amtl. Bekanntmachung

Abstimmungsbekanntmachung - Bürgerentscheid Groß Niendorf am 3.06.2018

Bekanntmachung des Amtes Leezen

1. Am 03. Juni 2018 findet ein Bürgerentscheid gegen die Änderung des Städtebaulichen Vertrages vom 13.12./15.12.2012 hinsichtlich der maximalen Gesamthöhe von Windkraftanlagen in der Gemeinde Groß Niendorf statt. Die Abstimmung dauert von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
2. Die Gemeinde Groß Niendorf bildet einen Abstimmungsbezirk. Der Abstimmungsraum befindet sich im Dörpshus, Dorfstraße 47/49, 23816 Groß Niendorf.
3. Abstimmungsberechtigte können nur in dem Abstimmungsraum des Abstimmungsbezirkes wählen, in dessen Abstimmungsverzeichnis sie eingetragen sind.
Die Abstimmenden werden gebeten, ihre Abstimmungsbenachrichtigung und einen gültigen Personalausweis oder Reisepass zur Abstimmung mitzubringen. Die Abstimmungsbenachrichtigung soll bei der Abstimmung abgegeben werden.
Abgestimmt wird mit amtlichen Stimmzetteln, die im Abstimmungsraum ausgegeben werden. Jeder Abstimmungsberechtigte hat eine Stimme.
Die an der Abstimmung teilnehmende Person gibt die Stimme in der Weise ab, dass sie auf dem Stimmzettel durch ein in einen Kreis gesetztes Kreuz oder auf andere Weise kenntlich macht, ob mit JA oder NEIN abgestimmt wird.
Der Stimmzettel muss von der an der Abstimmung teilnehmenden Person in einer Abstimmungszelle des Abstimmungsraums oder in einem besonderen Nebenraum gekennzeichnet und so zusammengefaltet werden, dass sein Inhalt verdeckt ist.
4. Die Abstimmungshandlung sowie die Ermittlung und Feststellung des Abstimmungsergebnisses im Abstimmungsbezirk sind öffentlich. Jede Person hat Zutritt, soweit das ohne Störung des Abstimmungsgeschäfts möglich ist.
5. An der Abstimmung teilnehmende Personen, die einen Abstimmungsschein haben, können an der Abstimmung
a) durch Stimmabgabe im Abstimmungsraum oder
b) durch Briefabstimmung teilnehmen.
Wer durch Briefabstimmung abstimmen will, muss sich vom Amtsvorsteher des Amtes Leezen, Hamburger Str. 28, 23816 Leezen, einen amtlichen Stimmzettel, einen amtlichen Abstimmungsumschlag sowie einen amtlichen Abstimmungsbriefumschlag beschaffen und seinen Abstimmungsbrief mit dem Stimmzettel (im verschlossenen Abstimmungsumschlag) und dem unterschriebenen Abstimmungsschein so rechtzeitig an den an die Gemeindeabstimmungsleitung des Amtes Leezen absenden, dass er dort spätestens am Abstimmungstag bis 18.00 Uhr eingehen kann.
Der Abstimmungsbrief kann auch in der Dienststelle der Gemeindeabstimmungsleitung (Amt Leezen, Hamburger 28, 23816 Leezen) abgegeben werden. Wer erst am Abstimmungstag den Abstimmungsbrief abgeben will, muss dafür sorgen, dass dieser bis 18.00 Uhr dem Gemeindeabstimmungsvorstand zugeht. Näheres ergibt sich aus dem Merkblatt für die Briefabstimmung, das jeder Briefabstimmende mit den Briefabstimmungsunterlagen erhält.
6. Jede abstimmungsberechtigte Person kann ihr Abstimmungsrecht nur einmal und nur persönlich ausüben (§ 6 Abs. 4 des Landeswahlgesetzes, § 5 Abs. 4 des Gemeinde- und Kreiswahlgesetzes).

Groß Niendorf, den 26.05.2018 gez. Claus Fahrenkrog, Gemeindeabstimmungsleiter

(438 x aufgerufen)


Amtl. Bekanntmachung

Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Kreiswahl [... mehr lesen]
Zulässigkeitsbescheid - Bürgerbegehren in der Gemeinde Groß Niendorf [... mehr lesen]
Schiedsfrau oder ein Schiedsmann und neu zu wählen [... mehr lesen]
Mitgliederversammlung Gewässerpflegeverband Mözener Au [... mehr lesen]
Errichtung und Betrieb von 3 Windkraftanlagen bei Groß Niendorf [... mehr lesen]
Öffentliche Sitzung des Amtsausschusses Leezen am 14. Dezember 2016 [... mehr lesen]
Geflügelpest bei Wildvögeln im Kreis Segeberg - Stand: 24. November 2016 [... mehr lesen]
Sitzung des Klärwerksausschusses des Amtes Leezen vom 12.05.2016 [... mehr lesen]
Gemeindevertreterin Martina Beckmann hat ihr Mandat in der GV niedergelegt [... mehr lesen]
Amt Leezen benötigte externe Hilfe (Segeberger Zeitung 18.03.2016) [... mehr lesen]
Antrag der AWGN auf Verlegung der Bushaltestelle Dorfstraße 9 [... mehr lesen]
Öffentliche Sitzung des Amtsausschusses Leezen am 16. März 2016 [... mehr lesen]
Niederschrift der Sitzung des Amtsausschusses am 3. Dezember 2015 [... mehr lesen]
Verkauf und Abbrennen von Feuerwerks- bzw. Knallkörpern [... mehr lesen]
Haushaltssatzung der Gemeinde Groß Niendorf für das Haushaltsjahr 2016 [... mehr lesen]

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde von mir als Journalist im Jahr 2001 entworfen und online gestellt. Es bestand großer Bedarf an Informationen über den berühmten, im Dorf geborenen Maler Christian Rohlfs. Eine offizielle Webseite für Groß Niendorf war noch nicht in Sicht. Heute betrachtet die Gemeinde sie gern als offizielle Homepage des Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

Flagge

2017 erhielt Groß Niendorf eine eigene offizielle Flagge.

© 2001-2018  - GROSS NIENDORF