Aktuelles

Sonntag, 29. Oktober 2017, werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt

Groß Niendorf (hbi) - In Deutschland und in ganz Mitteleuropa wird am letzten Sonntag im Oktober die Zeit umgestellt von Sommerzeit auf Winterzeit bzw. MEZ. Am 29. Oktober 2017 ist es wieder soweit: Die Uhr wird in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag um 3:00 Uhr auf 2:00 Uhr zurückgestellt. Somit ist die Nacht also eine Stunde länger. Morgens ist es dann früher hell, aber abends dementsprechend früher dunkel.

Uber den Sinn und Unsinn dieser Maßnahme wird schon seit der Einführung der Sommerzeit im Jahre 1980 gestritten. Energie wird jedenfalls (wie gehofft) leider durch die Zeitumstellung nicht gespart. Laut Bundesumweltamt wird während der Sommerzeit zwar abends elektrisches Licht gespart, morgens dagegen wird mehr geheizt, besonders in den kalten Monaten März, April und Oktober. Insgesamt ist sogar ein leichter Mehrverbrauch an Energie zu verzeichnen!

(aktuell bis 29.10.2017 - der Artikel wurde 4038 x aufgerufen)


Aktuelles

Der Weihnachtsmann kommt am 3. Advent - 17. Dezember 2017 - zum Dörpshus [... mehr lesen]
Seniorenweihnachtsfeier am Donnerstag, 14.12.2017 in Rickerts Gasthof [... mehr lesen]
Sonntag, 29. Oktober 2017, werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt [... mehr lesen]
Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind auf der B 432 in Leezen [... mehr lesen]
Riesenmangel an gelben Säcken (28.09.2017) [... mehr lesen]
Noch Plätze frei beim Cocktailabend am Mözener See - 22.09.2017 [... mehr lesen]
125 Jahre Kreisfeuerwehrverband Segeberg mit Blaulichttag [... mehr lesen]
Raiffeisenbank Leezen: Ferienaktion seit 22. Juli 2017 auf Facebook [... mehr lesen]
24-Stunden-Übung des ABC-Zuges Kreis Segeberg in Groß Niendorf [... mehr lesen]
Waldbrandgefahr - 250 Feuerwehrkräfte probten den Ernstfall [... mehr lesen]
Polizeikontrolle an der B 432 bei Leezen am 28. Juni 2017 [... mehr lesen]
Bagger kurzgeschlossen und beschädigt - Polizei erbittet Hinweise [... mehr lesen]
Leezen feiert eine Woche vom 10. bis 17. Juni 2017: 135. Großes Vogelschießen [... mehr lesen]
Hans-Werner Rickert, Herausgeber der Groß Niendorfer Chronik, verstorben [... mehr lesen]
Gemeindevertretersitzung wurde durch brennendes Auto gestört [... mehr lesen]

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde 2001 für Groß Niendorf entworfen und online gestellt. Die Gemeinde betrachtet sie als offizielle Webseite ihres Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

© 2001-2017  - GROSS NIENDORF