Groß Niendorf - unser schönes Dorf in Schleswig-Holstein


LandJugend

Neue Landjugend will Schwung ins Dorf bringen (19.11.2014)

Groß Niendorf (mq) - Wenn sich in der heutigen Zeit eine Landjugend neu gründet, dann ist das schon etwas Besonderes. Denn dass sich Jugendliche und junge Erwachsene in der Landjugend engagieren, war früher in vielen Dörfern an der Tagesordnung, bildet heute aber eher die Ausnahme. Im Kreis Segeberg gibt es derzeit noch sechs Ortsgruppen, unter anderem in Schmalensee und Tensfeld.

Noch, denn das wird sich am Sonnabend, 22. November, ab 16 Uhr ändern. Dann laden einige Jugendliche nach Groß Niendorf zu einer Neugründung ein. Im Dörpshus sind alle Interessenten ab einem Alter von 15 Jahren willkommen, die bei der neuen "Landjugend Groß Niendorf und Umgebung" mitmischen möchten.

"Wir kennen uns alle aus der Jugendfeuerwehr. Irgendwann kam der Wunsch auf, sich auch außerhalb der Feuerwehr zu treffen und etwas zu unternehmen", sagt Pauline Stöhr. Sie gehört zu den Engagierten, die die neue Landjugend auf den Weg gebracht haben. Ängesprochen sind dabei ausdrücklich auch Interessierte aus den umliegenden Dörfern.

Marc Mertschat, einer der Initiatoren, kommt beispielsweise aus Neversdorf. Er hofft am Sonnabend auf rund 30 Mitglieder, die zum Start der Landjugend beitreten. Auch die Bürgermeister und Wehrführer haben ihre Unterstützung zugesagt. Hilfestellung gibt es vom Landjugendverband Schleswig-Holstein. Geschäftsführer Lars Kuhlmann ist am Sonnabend zusammen mit Kathrin Rehders vom Landesvorstand bei der Versammlung dabei und wird bei aufkommenden Fragen zur Seite stehen. "Wir freuen uns natürlich, wenn sich neue Gruppen bilden", sagt Lars Kuhlmann.

Die Initiatoren haben jedenfalls konkrete Pläne, wie sie Schwung ins dörfliche Leben bringen möchte. Grillabende, Ausfahrten und Kinobesuche stehen ebenso auf dem Programm wie regel mäßige Treffen im Dörpshus. "Dann wollen wir uns austausehen, Ideen entwickeln oder einfach nur quatschen", sagt Marc Mertschat. Auch bei Veranstaltungen im Dorf wollen sie hilfreich zur Seite stehen. Ziel ist es, dass sich Jugendliche über die Landjugend kennenlernen, die sich sonst nicht treffen würden.

Basses BlattArtikel im Basses Blatt Basses Blatt am 19.11.2014

(3004 x aufgerufen)


LandJugend

Osterfeuer der LandJugend Groß Niendorf für alle am 26.03.2016 [... mehr lesen]
Lang genug standen wir in den Startlöchern und nun geht es endlich los! [... mehr lesen]
Neue Landjugend will für die Jugendwehr keine Konkurrenz sein [... mehr lesen]
Neugründung LandJugend Groß Niendorf u. U. am 22.11.2014 [... mehr lesen]
Neue Landjugend will Schwung ins Dorf bringen (19.11.2014) [... mehr lesen]

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde 2001 für Groß Niendorf entworfen und online gestellt. Die Gemeinde betrachtet sie als offizielle Webseite ihres Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

© 2001-2017  - GROSS NIENDORF