Groß Niendorf - unser schönes Dorf in Schleswig-Holstein


Termine im Umland

Früher Vogel fängt den Wurm - Wanderung am 26. April 2015

Naturfreunde und alle interessierten Frühaufsteher, die sich vom Morgenkonzert unserer Singvögel begrüßen lassen möchten, sind zu diesem Spaziergang durch den Wildpark Eekholt herzlich willkommen. Unter fachkundiger Leitung von Thomas Soffner werden die Besucher in die bunte Welt der gefiederten Freunde geführt. Im Anschluss an die Wanderung können die im Wildpark erlebten Vögel als Anschauung auf DVD in der Wildparkschule nochmals mit dem Fachmann genau bestimmt werden.

Ende April sind alle Brutvögel, die im Winter im Mittelmeerraum und Afrika überwintert haben, wieder in ihr Revier zurückgekehrt. Viele standorttreue Vögel brüten bereits in den Monaten April/Mai, während einige späte Zugvögel um diese Zeit noch mit der Herrichtung ihrer Nester beschäftigt sind.

Wir kennen die bekanntesten Singvögel wie zum Beispiel das häufig vorkommende Rotkehlchen, den Zaunkönig, die Amsel, Kohlmeise und den Buchfink. Aber kennen Sie auch die vielen anderen Vögel, die uns mit ihrem Gesang begeistern? Das Singen der Männchen dient der Revierabgrenzung und gleichzeitig der Partnerwahl. Die unterschiedlichen Vogelstimmen haben wir Menschen mit Begriffen belegt: Meise und Kuckuck rufen, Tauben gurren, Finken schlagen, die Amsel singt, Schwalben zwitschern, die Lerche jubiliert und die schmelzenden Töne des Nachtigallgesangs haben seit jeher Dichter und Romantiker fasziniert. Lauschen Sie dem frühen Vogelkonzert und genießen die schöne Natur!

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt! Empfehlenswert ist nach der morgendlichen Erkundungstour auch eine Teilnahme um 11:30 Uhr an der beliebten Flugvorführung mit vielen Informationen des Falkners über Greifvögel und Eulen. Auch um 14:00 und 16:00 Uhr können Sie die Flugvorführung erleben.

"Früher Vogel fängt den Wurm" - Eine vogelkundliche Wanderung durch den erwachenden Wildpark Eekholt am Sonntag, 26. April 2015 um 8:00 Uhr. Treffpunkt Wildparkeingang.

Öffentliche Fütterungszeiten im Wildpark: 10:30 Uhr Fischotter, 11:00 Uhr Baummarder, 13:00 Uhr Dachs, 14:45 Uhr Störche, 15:00 Uhr Fischotter, 15:30 Uhr Wölfe. - Erleben Sie einen schönen Tag im Wildpark Eekholt!

(1312 x aufgerufen)


Termine im Umland

Herbstzauber am Meer - live im HANSA-Park vom 15. bis 30. Oktober 2016 [... mehr lesen]
Sommerblüte im Hansa-Park an der Ostsee vom 1. Juli bis 15. September 2016 [... mehr lesen]
Abenteuer - Faszination - Spannung: Der Eekholter Indianertag am 14.08.2016 [... mehr lesen]
Generalprobe von "Der Schatz im Silbersee" zu besonders günstigen Konditionen [... mehr lesen]
Schafe und Schnucken – Scheren und Schutz! Schafschur am 29. Mai 2016 [... mehr lesen]
Pippi Langstrumpf im Hansa-Park treffen am 28. und 29. Mai 2016 [... mehr lesen]
"Lübeck 1500" - Große Lübecker Ausstellung mit Festakt in der St. Aegidienkirche eröffnet [... mehr lesen]
Jetzt geht’s uns an die Wolle! Schafschur am 31. Mai 2015 [... mehr lesen]
Tierische Kunst - Mal-Projekt für Kinder am 24. Mai 2015 [... mehr lesen]
Früher Vogel fängt den Wurm - Wanderung am 26. April 2015 [... mehr lesen]
Alle Nachtschwärmer freuen sich auf die Eekholter Dunkel-Munkel-Nächte! [... mehr lesen]
Hansa-Park an der Ostsee vom 16. April bis 26. Oktober 2014 [... mehr lesen]
Mit den Rothirschen in die Steinzeit am 12. Oktober 2014 [... mehr lesen]
Mit der Schultüte nach Eekholt gehen vom 30. August bis 21. September 2014 [... mehr lesen]
"Der Eekholter Indianertag" - Abenteuer, Spannung am 10.08.2014 [... mehr lesen]

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde 2001 für Groß Niendorf entworfen und online gestellt. Die Gemeinde betrachtet sie als offizielle Webseite ihres Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

© 2001-2017  - GROSS NIENDORF