Christian Rohlfs

Werk von Christian Rohlfs in der Auktion bei Ketterer: Weiße Hyazinthe (1916)

München (hbi) - Das Auktionshaus Ketterer Kunst GmbH & Co KG in München versteigert in der Auktion Auktion: 424 / Klassische Moderne am 11. und 13. Juni 2015 ein weiteres Werk von Christian Rohlfs: Weiße Hyazinthe, datiert auf 1916, Aquarell und Gouache auf festem Velin. Größe: 44,3 x 28,2 cm, blattgroß. Es ist rechts unten monogrammiert und datiert. Der Schätzpreis liegt bei 8.000 Euro.

Mit einer Fotoexpertise von Prof. Dr. Paul Vogt. Herkunft: Galerie Gunzenhauser, München. Privatsammlung Rheinland-Pfalz.

Ketterer Kunst, Joseph-Wild-Straße 18, 81829 München. Bei Interesse finden Sie Näheres hier: Ketterer Kunst.

(2933 x aufgerufen)


Christian Rohlfs

Werk von Christian Rohlfs im Verkauf bei Ketterer: Callas auf rotem Grund (1936) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs im Verkauf bei Ketterer: Gladiole (1928) [... mehr lesen]
Werk im Nachverkauf Auktion bei Quittenbaum: Weiblicher Akt (1910) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs in der Auktion bei Ketterer: König (1910) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs in der Auktion bei Ketterer: Helene Rohlfs (1926) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs in der Auktion bei Ketterer: Weiße Hyazinthe (1916) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs in der Auktion bei Ketterer: Stehender weiblicher Akt (1920) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs in der Auktion bei Ketterer: Pantoffelblume (1919) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs in der Auktion bei Ketterer: Sängerin I (1921) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs in der Auktion bei Ketterer: Seerosen (1925) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs in der Auktion bei Ketterer: Mutter mit Kind (1928) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs im Nachverkauf bei Ketterer: Aktstudie (um 1920) [... mehr lesen]
Werk von Christian Rohlfs im Nachverkauf bei Ketterer: Altertumsfreunde (1920) [... mehr lesen]
"Das sind so neue, kühne, ernste Sachen, diese Schnitte!" - Christian Rohlfs [... mehr lesen]
Christian Rohlfs - Magie der Farben - Galerie Ludorff [... mehr lesen]

<<< ZURÜCK >>>

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde 2001 für Groß Niendorf entworfen und online gestellt. Die Gemeinde betrachtet sie als offizielle Webseite ihres Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

© 2001-2016  - GROSS NIENDORF