Segeberger Zeitung

Tiefer Sinn alltäglicher Motive (09.08.2016 - Segeberger Zeitung)

Groß Niendorf (ard) - "Zeichensprache" ist der Titel der Fotoausstellung mit Arbeiten von Stefan Hillgruber, die noch bis zum 11. September 2016 im Hof-Café (Dorfstraße 29) zu sehen ist. Der Künstler zeigt abstrakte Blicke auf Alltägliches und lässt seine Motive so in neuem Licht erscheinen.

Zum Beispiel hat er Fahrbahnmarkierungen fotografiert, die durch den Bildausschnitt zu einer Komposition mit Linien werden, die eine neue Tiefe zeigen und japanischen Tusche-Kalligrafien ähneln.

Hillgruber wurde 1958 in Lübeck geboren und lebt seit 20 Jahren in Groß Niendorf. Der verheiratete Vater dreier Kinder ist gelernter technischer Zeichner und fotografiert seit seiner Jugend. 2008 wurde er Mitglied der Künstlergruppe K7 und beteiligte sich mit deren Mitgliedern an zahlreichen Ausstellungen.

Das Hof-Café (Telefon 04552 / 994230) ist geöffnet freitags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr. Foto (privat): Stefan Hillgruber zeigt eine Fotoausstellung in Groß Niendorf.

Segeberger ZeitungArtikel am 09. August 2016 mit freundlicher Genehmigung der Segeberger Zeitung

(aktuell bis 09.08.2016 - der Artikel wurde 1852 x aufgerufen)


Segeberger Zeitung

Gemeinden wählen Bürgermeister (Segeberger Zeitung 11.06.2018) [... mehr lesen]
"JA" zu hohen Windtürmen (Segeberger Zeitung 04.06.2018) [... mehr lesen]
Bürger entscheiden über Riesen-Windräder (SZ 28.04.2018) [... mehr lesen]
Wählergemeinschaft kämpft für Bau zweier Windräder (SZ 20.04.2018) [... mehr lesen]
Bürgerentscheid zur Windkraft (Segeberger Zeitung 08.03.2018) [... mehr lesen]
Statt drei nur zwei Windkraftanlagen? (SZ 19.02.2018) [... mehr lesen]
Baumschule kommt unter den Hammer (Segeberger Zeitung 29.01.2018) [... mehr lesen]
Dorfabende wieder mit Theater auf platt (Segeberger Zeitung 03.01.2018) [... mehr lesen]
Betreuung im Kindergarten wird ab 2018 teurer (SZ 05.12.2017) [... mehr lesen]
Knackige Herausforderung (28.10.2017) [... mehr lesen]
Riesenmangel an gelben Säcken (28.09.2017) [... mehr lesen]
Blumenpracht und Kreidefelsen im Hof-Café (28.09.2017) [... mehr lesen]
Krimis und Comics waren gefragt, Sachbücher kaum (26.09.2017) [... mehr lesen]
Die Kamera muss wieder weg (23.09.2017) [... mehr lesen]
Kreis äußert Bedenken gegen Videoüberwachung (18.09.2017) [... mehr lesen]

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde 2001 für Groß Niendorf entworfen und online gestellt. Die Gemeinde betrachtet sie als offizielle Webseite ihres Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

© 2001-2018  - GROSS NIENDORF