Aktuelles

Gemeindevertretersitzung wurde durch brennendes Auto gestört

Groß Niendorf (hbi) - Am Donnerstagabend, den 23. März 2017, wurde die Gemeindevertretersitzung Groß Niendorf in Rickerts Gasthof jäh unterbrochen. Gegen 21.30 Uhr hatte der 28-jährige Fahrer eines Fahrzeugs aus Berlin bemerkt, dass Rauch aus dem Kühlergrill quoll. Er lenkte seinen Pkw daraufhin auf die Spur einer Bushaltestelle an der B 432 (Hamburger Straße) und verließ fluchtartig sein Fahrzeug.

Dort ging der Pkw dann plötzlich komplett in Flammen auf. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Groß Niendorf versuchte das Kraftfahrzeug zu löschen und verhinderte, dass die Hitzeentwicklung und der Funkenflug auf Rickerts Gasthof übergriffen. Vor dem Haus geparkte Wagen der Besucher und Teilnehmer der Gemeindevertretersitzung konnten wegen der Hitzeentwicklung nicht entfernt werden. Es entstanden leichte Lackschäden.

Die Löscharbeiten dauerten rund zwei Stunden. Der Straßenverkehr wurde leicht behindert, weil er durch eine Umleitung über die Ortschaft Groß Niendorf gelenkt wurde. Der Wagen des jungen Mannes brannte völlig aus. Die Schadenshöhe konnte noch nicht ermittelt werden. Ursachle des Brandes war ein technischer Defekt. Der Fahrer aus Berlin und seine Begleitung blieben zum Glück unverletzt. (Bild: Symbolfoto)

(aktuell bis 30.03.2017 - der Artikel wurde 1927 x aufgerufen)


Aktuelles

"JA" zu hohen Windtürmen (Segeberger Zeitung 04.06.2018) [... mehr lesen]
Rege Teilnahme bei Kommunalwahl in Groß Niendorf [... mehr lesen]
ICH BIN NICHT GEGEN WINDKRAFT! ABER BAUT WOANDERS! [... mehr lesen]
Die Polizei Bad Segeberg warnt alle Mitbürger vor Trickbetrügern! [... mehr lesen]
LGN wirft Groß Niendorfs Wählergemeinschaften Bereicherung vor [... mehr lesen]
Brief vom Bürgermeister Claus Fahrenkrog an ALLE Groß Niendorfer [... mehr lesen]
Aktion sauberes Dorf. Macht alle mit beim Dorfputz am 6. April 2018 [... mehr lesen]
Am Sonntag, 25. März 2018, werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt [... mehr lesen]
Ex-Bezirksschornsteinfeger gibt sein Bühnendebüt (SZ 15.03.2018) [... mehr lesen]
Kreis Segeberg sucht Pflegefamilien - Informationsveranstaltung [... mehr lesen]
Schuleingangsuntersuchungen im Kreis Segeberg finden künftig zentral statt [... mehr lesen]
Brief des Bürgermeisters Claus Fahrenkrog an die Bürger [... mehr lesen]
Ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches 2018 [... mehr lesen]
2 tolle Weihnachtsgeschenke: Bildband und Chronik Groß Niendorf [... mehr lesen]
Der Weihnachtsmann kommt am 3. Advent - 17. Dezember 2017 - zum Dörpshus [... mehr lesen]

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde 2001 für Groß Niendorf entworfen und online gestellt. Die Gemeinde betrachtet sie als offizielle Webseite ihres Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

© 2001-2018  - GROSS NIENDORF