Aktuelles

Polizeikontrolle an der B 432 bei Leezen am 28. Juni 2017

Leezen (ots) - Am vergangenen Mittwoch, den 28. Juni 2017, hat das Polizei- und Autobahnrevier (PABR) Bad Segeberg in der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr im Bereich Bad Segeberg an der B 432 - Ortsausgang Richtung Leezen - einen Kontrolleinsatz mit dem Schwerpunkt Geschwindigkeit durchgeführt.

Geplant wurde diese Kontrolle im Rahmen der Ausbildung von zwei Polizeikommissar-Anwärtern. Insgesamt waren neun Beamte eingesetzt.

2868 Fahrzeuge durchfuhren die Messstelle. 33 Fahrzeuge wurden davon kontrolliert. Insgesamt gab es 90 Überschreitungen der zulässigen Geschwindigkeit. (Höchster Messwert: 89 km/h bei zulässigen 70 km/h; Höchster Messwert: 79 km/h bei zulässigen 50 km/h.)

Zwei Fahrer waren nicht angeschnallt, einmal war die Hauptuntersuchung schon über acht Monate abgelaufen, zweimal wurden Verstöße gegen das Fahrpersonalrecht festgestellt und einmal erlosch die Betriebserlaubnis, weil die Fußrasten an einem Motorrad geändert worden waren. Außerdem wurden sieben Mängelberichte gefertigt, weil Papiere etc. fehlten oder kleine Mängel am Fahrzeug vorlagen.

(aktuell bis 28.06.2017 - der Artikel wurde 754 x aufgerufen)


Aktuelles

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind auf der B 432 in Leezen [... mehr lesen]
Riesenmangel an gelben Säcken (28.09.2017) [... mehr lesen]
Noch Plätze frei beim Cocktailabend am Mözener See - 22.09.2017 [... mehr lesen]
125 Jahre Kreisfeuerwehrverband Segeberg mit Blaulichttag [... mehr lesen]
Raiffeisenbank Leezen: Ferienaktion seit 22. Juli 2017 auf Facebook [... mehr lesen]
24-Stunden-Übung des ABC-Zuges Kreis Segeberg in Groß Niendorf [... mehr lesen]
Waldbrandgefahr - 250 Feuerwehrkräfte probten den Ernstfall [... mehr lesen]
Polizeikontrolle an der B 432 bei Leezen am 28. Juni 2017 [... mehr lesen]
Bagger kurzgeschlossen und beschädigt - Polizei erbittet Hinweise [... mehr lesen]
Leezen feiert eine Woche vom 10. bis 17. Juni 2017: 135. Großes Vogelschießen [... mehr lesen]
Hans-Werner Rickert, Herausgeber der Groß Niendorfer Chronik, verstorben [... mehr lesen]
Gemeindevertretersitzung wurde durch brennendes Auto gestört [... mehr lesen]
Tannenbaumbrennen der Jugendfeuerwehr Groß NIendorf am 7. Januar 2017 [... mehr lesen]
Knallerei in der Silvesternacht: Im Zweifel haftet die Teilkasko [... mehr lesen]
Fröhliche Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr [... mehr lesen]

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde 2001 für Groß Niendorf entworfen und online gestellt. Die Gemeinde betrachtet sie als offizielle Webseite ihres Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

© 2001-2017  - GROSS NIENDORF