Aktuelles

24-Stunden-Übung des ABC-Zuges Kreis Segeberg in Groß Niendorf

Groß Niendorf (hbi) - Am Freitag, dem 14. Juli 2017 heulten abends die Sirenen im Dorf und schienen gar nicht aufhören zu wollen. Gegen 19:30 Uhr wurde Groß Niendorf abgeriegelt, und die Dorfstraße füllte sich vollständig mit verschiedenen Feuerwehrwagen.

Angelaufen war - für die Groß Niendorfer überraschend - eine 24-Stunden-Übung des ABC-Zuges Kreis Segeberg. Die Vorgabe lautete: Auf der B 432 ist ein Tanklastwagen mit Gefahrgut verunglückt, aus dem eine unbekannte Flüssigkeit ausläuft, die jetzt auch Groß Niendorf bedroht.

Ein reges Treiben begann: Feuerwehrleute zogen ihre Schutzanzüge über, sicherten sich mit Atemmasken, um gegen den vermeintlichen Unfall vorzugehen und Gefahren von der Bevölkerung abzuwenden. Es handelte sich um zwei Einsatzstellen und die Freiwillige Feuerwehr Groß Niendorf. Sie hatte die Einsatzleitung und übernahm die Menschenrettung im Gefahrenbereich. Es wurde im Rahmen der Zusammenarbeit auf der K64 sowie dem Dorfplatz eine komplexe Gefahrgutlage abgearbeitet. Rund 60 Einsatzkräfte probten den Ernstfall und bemühten sich, möglichst schnell die Gefahr abzuwenden.

Nach rund drei Stunden - gegen 22:30 Uhr - schien die Gefahr beseitigt und der ABC-Zug Kreis Segeberg rückte wieder ab.

Foto: © Holger Bischoff

(aktuell bis 14.07.2017 - der Artikel wurde 808 x aufgerufen)


Aktuelles

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind auf der B 432 in Leezen [... mehr lesen]
Riesenmangel an gelben Säcken (28.09.2017) [... mehr lesen]
Noch Plätze frei beim Cocktailabend am Mözener See - 22.09.2017 [... mehr lesen]
125 Jahre Kreisfeuerwehrverband Segeberg mit Blaulichttag [... mehr lesen]
Raiffeisenbank Leezen: Ferienaktion seit 22. Juli 2017 auf Facebook [... mehr lesen]
24-Stunden-Übung des ABC-Zuges Kreis Segeberg in Groß Niendorf [... mehr lesen]
Waldbrandgefahr - 250 Feuerwehrkräfte probten den Ernstfall [... mehr lesen]
Polizeikontrolle an der B 432 bei Leezen am 28. Juni 2017 [... mehr lesen]
Bagger kurzgeschlossen und beschädigt - Polizei erbittet Hinweise [... mehr lesen]
Leezen feiert eine Woche vom 10. bis 17. Juni 2017: 135. Großes Vogelschießen [... mehr lesen]
Hans-Werner Rickert, Herausgeber der Groß Niendorfer Chronik, verstorben [... mehr lesen]
Gemeindevertretersitzung wurde durch brennendes Auto gestört [... mehr lesen]
Tannenbaumbrennen der Jugendfeuerwehr Groß NIendorf am 7. Januar 2017 [... mehr lesen]
Knallerei in der Silvesternacht: Im Zweifel haftet die Teilkasko [... mehr lesen]
Fröhliche Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr [... mehr lesen]

Rechtliche Hinweise

Die Webseite wurde 2001 für Groß Niendorf entworfen und online gestellt. Die Gemeinde betrachtet sie als offizielle Webseite ihres Dorfes. - Alle Fotos dienen nur Informationzwecken und werden nicht gewerblich genutzt.

Holger Bischoff

 

Unser Wappen

Wappen

Wappenbeschreibung

In Silber ein blauer Wellenbalken und Bauernhaus mit Pferdeköpfen, roter Mauer und Fachwerk. Darunter ein Birkhahn mit schwarzem Gefieder, silbernen Schwanzfedern und roter Kopfzeichnung.

© 2001-2017  - GROSS NIENDORF